RepXpert

REPXPERT auf der Automechanika 2016: Qualität und Kompetenz aus einer Hand

Schaeffler präsentiert auf der Automechanika 2016 in Frankfurt sein umfassendes Serviceangebot im Automotive Aftermarket und stellt die Servicemarke REPXPERT in den Fokus des Messestandes. Von der Vorderachse über den Motor und Antrieb bis zur Hinterachse – erstmals stellt Schaeffler sein Portfolio mit rund 50 Exponaten markenübergreifend in den Segmenten Pkw, leichte und schwere Nutzfahrzeuge und Traktoren dar. Mit der Marke REPXPERT setzt das Unternehmen auf der Automechanika seinen herausragenden Service einmal mehr in Szene und demonstriert mit einem neuen Standkonzept noch mehr Kundennähe.

Praxisnahe und individuelle Reparaturvorführungen stehen nicht nur im Zentrum des diesjährigen Messeauftritts – vielmehr sind sie zentraler Bestandteil des umfassenden Serviceangebotes. Getreu dem Motto „discover more“ können die Besucher das gesamte Werkstattwissen von Schaeffler entdecken: An sechs Werkbänken zeigen REPXPERTen direkt am Stand zahlreiche Reparaturvorführungen individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Besucher zugeschnitten. Dabei demonstrieren sie beispielsweise die Reparatur einer trockenen Doppelkupplung mithilfe der einzigartigen Reparaturlösung LuK RepSet 2CT sowie die fachgerechte Handhabung des dazugehörigen Spezialwerkzeugs. Zugleich erklären sie die praktische Anwendung des REPXPERT Werkstattportals, wo all die gezeigten Tipps und Hilfestellungen auch online wieder zu finden sind.

Interessierten stehen die REPXPERTen direkt vor Ort bei der kostenlosen Registrierung im Portal zur Seite.

Die neue Servicedimension

„Seit der Einführung nutzen bereits mehr als 45.000 Werkstattprofis REPXPERT aktiv. Wir sind stolz darauf, Werkstätten rund um den Globus mit 17 individuellen Länderversionen die optimale Hilfestellung für eine professionelle Reparatur bieten zu können“, betont Dr. Robert Felger, Geschäftsleitung Produkt und Marketing, Schaeffler Automotive Aftermarket. Der Vorteil für REPXPERT-Nutzer: Über das Werkstattportal können sie schnell und unkompliziert passende Ersatzteile finden und erhalten eine breite Auswahl an fahrzeugspezifischen Reparatur- und Wartungsinformationen, Einstelldaten und Arbeitswerten. Herzstück ist der TecDoc-basierte, herstellerübergreifende Onlinekatalog, den Schaeffler als einziger Anbieter im Automotive Aftermarket komplett abbildet. Neu seit September ist die zusätzliche Integration der Traktor-Produkte sowie der dazugehörigen Service- und Produktinformationen in das Produktsortiment.

Umfassendes Trainingsangebot von Experten für Experten

Mit eigens entwickeltem, mobilem Trainingsequipment machen derzeit 65 REPXPERTen weltweit Ein- und Ausbausituationen direkt bei Kunden erlebbar, vermitteln praxisnah die fachgerechte Handhabung von Spezialwerkzeugen und geben wertvolle Tipps zur Schadensdiagnose und Reparatur. Alleine im vergangenen Jahr fanden mehr als 1.500 Trainings in 22 Sprachen statt. Eine Trainingsübersicht sowie ergänzende Informationen zu den Trainingsinhalten sind ebenfalls auf dem Werkstattportal www.repxpert.de (Rubrik: Lernen) zu finden.

In technischen Trainings demonstrieren REPXPERTen praxisnah Ein- und Ausbausituationen und vermitteln die fachgerechte Handhabung von Spezialwerkzeugen.
Das REPXPERT Werkstattportal ist weltweit in 17 individuellen Länderversionen verfügbar und bietet die optimale Hilfestellung für eine professionelle Reparatur.

Über Schaeffler
Die Schaeffler Gruppe ist ein weltweit führender integrierter Automobil- und Industriezulieferer. Das Unternehmen steht für höchste Qualität, herausragende Technologie und ausgeprägte Innovationskraft. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität für morgen“. Im Jahr 2015 erwirtschaftete das Technologieunternehmen einen Umsatz von rund 13,2 Mrd. Euro. Mit rund 84.000 Mitarbeitern ist Schaeffler eines der weltweit größten Familienunternehmen und verfügt mit rund 170 Standorten in 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der Marken LuK, INA, FAG und Ruville verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe, intelligente Reparaturlösungen und Servicekompetenz.

Für Rückfragen:
Rouven Daniel
Director Marketing & Communications
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Str. 21
63225 Langen
Tel. +49 (0)6103 / 753-3800
Fax +49 (0)6103 / 753-3809
E-Mail: rouven.daniel@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de

Schaeffler bündelt Serviceleistungen für die Werkstatt unter REPXPERT

Unter der Marke REPXPERT bietet Schaeffler ab sofort alle Serviceleistungen rund um seine Produkte und Reparaturlösungen für die Werkstatt an. Damit einhergehend wird dieses umfassende Angebot, das sich bereits durch den Erfolg des gleichnamigen Onlineportals und die jährlich hohe Anzahl durchgeführter Trainings bewährt hat, auf globaler Ebene weiter ausgebaut.

Ob Onlineportal, Servicehotline, Einbauanleitungen oder -videos, ob Trainings oder Events – Werkstätten profitieren von vierzig Jahren Erfahrung im Automotive Aftermarket. Stets aktuelle Informationen und ein direkter Kontakt zu den REPXPERTen stehen dabei für umfassenden Service. „Wann immer wir mit unseren Werkstatt-Kunden in Kontakt treten, sei es persönlich oder digital, begegnen wir ihnen auf Augenhöhe – von Experte zu Experte. Und mit unserer Servicemarke REPXPERT lösen wir dieses Versprechen konsequent ein“, betont Dr. Robert Felger, Geschäftsleitung Produkt und Marketing, Schaeffler Automotive Aftermarket.

Onlineportal weiter auf Erfolgskurs

REPXPERT ist seit über einem Jahr in Deutschland online und mittlerweile in 17 individuellen Länderversionen verfügbar. Im laufenden Jahr hält das Portal auch in Mexiko und der Türkei Einzug. Seit dem Start nutzen mehr als 40.000 Werkstattprofis REPXPERT aktiv, und monatlich kommen rund 2.000 neue Nutzer hinzu.

Herzstück der Onlineplattform ist der TecDoc-basierte, herstellerübergreifende Onlinekatalog, den Schaeffler als einziger Anbieter im Automotive Aftermarket komplett abbildet. REPXPERT-Nutzer können hier schnell und unkompliziert passende Ersatzteile finden und erhalten optimale Hilfestellung, um Reparaturen professionell auszuführen. Darüber hinaus lassen sich hier alle zu einem Schaeffler-Produkt verfügbaren Materialien wie Installationsvideos, technische Broschüren und Serviceinformationen abrufen.

Ein weiteres Plus: Mit der Anbindung an das Informationssystem TecRMI verfügt REPXPERT über eine breite Auswahl an fahrzeugspezifischen Reparatur- und Wartungsinformationen, Einstelldaten und Arbeitswerten. Auch diese stehen den Kunden ab sofort für Produkte aus dem Schaeffler-Sortiment kostenfrei zur Verfügung.

Wissensvermittlung weltweit

Technische Trainings mit theoretischen und praktischen Trainingselementen rund um die Produkte und Reparaturlösungen der Marken LuK, INA, FAG und Ruville bilden eine weitere zentrale Säule des Serviceangebots unter REPXPERT. Alleine im vergangenen Jahr haben weltweit über 65 Trainer mehr als 40.000 Teilnehmer in 22 Sprachen geschult.

Neben Trainings direkt bei Handel und Werkstatt baut Schaeffler zunehmend eigene Trainingszentren auf und reagiert damit auf den steigenden Informations- und Schulungsbedarf, den immer komplexere Fahrzeuganwendungen und Reparaturlösungen mit sich bringen. Viele dieser Trainingszentren sind mit Pkw-Hebebühnen ausgestattet, um Reparaturabläufe direkt am Fahrzeug demonstrieren zu können. Darüber hinaus machen die REPXPERT-Trainer mit mobilem Trainingsequipment Ein- und Ausbausituationen beim Kunden vor Ort erlebbar, vermitteln praxisnah die fachgerechte Handhabung von Spezialwerkzeugen und geben wertvolle Tipps zur Schadensdiagnose und Reparatur. Analog zum Produktportfolio entwickelt Schaeffler sein Trainingsangebot im Ersatzteilmarkt kontinuierlich weiter.

Weitere Informationen zum Portfolio der Schaeffler-Servicemarke REPXPERT gibt es unter www.repxpert.de.

Das REPXPERT-Onlineportal: Nutzerfreundlich, dialogorientiert – und auch für Tablets optimal ausgelegt. Monatlich kommen rund 2.000 neue Nutzer hinzu.
Ende März 2016 wurde das REPXPERT-Trainingszentrum von Schaeffler für den Automotive Aftermarket in Clamart, Frankreich, eröffnet.
Vor rund dreieinhalb Jahren hat Schaeffler Automotive Aftermarket am Hauptsitz in Langen das erste REPXPERT-Trainingszentrum errichtet. Neben den Schulungsräumen beherbergt es eine komplette Werkstatt inklusive Hebebühne und fest installierten Werkbänken.

Über Schaeffler
Die Schaeffler Gruppe ist ein weltweit führender integrierter Automobil- und Industriezulieferer. Das Unternehmen steht für höchste Qualität, herausragende Technologie und ausgeprägte Innovationskraft. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität für morgen“. Im Jahr 2015 erwirtschaftete das Technologieunternehmen einen Umsatz von rund 13,2 Mrd. Euro. Mit rund 84.000 Mitarbeitern ist Schaeffler eines der weltweit größten Familienunternehmen und verfügt mit rund 170 Standorten in 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der Marken LuK, INA, FAG und Ruville verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe, intelligente Reparaturlösungen und Servicekompetenz.

Für Rückfragen:
Rouven Daniel
Director Marketing & Communications
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Str. 21
63225 Langen
Tel. +49 (0)6103 / 753-3800
Fax +49 (0)6103 / 753-3809
E-Mail: rouven.daniel@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de

Der neue REPXPERT ist online / Leistungsstark für Werkstatt und Handel

Der neue REPXPERT ist online. Schaeffler Automotive Aftermarket startet heute mit seinem Onlineportal eine neue Dimension des Services für Werkstatt und Handel. Ob Produkt-Updates oder Einbauanleitungen – mit wenigen Klicks finden Werkstattprofis hier alles, was sie für ihre tägliche Arbeit benötigen. Zudem ist im neuen Portal erstmals das gesamte Produktsortiment der vier Marken LuK, INA, FAG und Ruville abgebildet. Nach dem Auftakt in Deutschland (www.repxpert.de) wird das neue Serviceportal noch in diesem Jahr sukzessive in weiteren europäischen Ländern an den Start gehen.

Arbeiten, Lernen, Informieren – mit drei zentralen Themenfeldern, klar strukturiert und in einem frischen Design, so präsentiert sich der neue REPXPERT. Eine intuitive Menüführung sowie intelligente Suchprozesse und Verknüpfungen führen schnell und gezielt zu den gewünschten Informationen. Das Herzstück hierbei: die Verknüpfung des Onlinekatalogs mit dem gesamten Produktsortiment von Schaeffler Automotive Aftermarket, d.h. mit allen Produkten der Marken LuK, INA, FAG und Ruville.

Der neue REPXPERT – alles, was Werkstattprofis benötigen, auf einen Blick.

Der neue REPXPERT – alles, was Werkstattprofis benötigen, auf einen Blick.

Weitere Highlights: Neben einer Produktsuche über OE-, Artikel- oder EAN-Nummer, liefert das Portal Beschreibungen zu den jeweiligen Produkten, nennt Produktvorteile, stellt tagesaktuelle Produkt-Updates, Einbauanleitungen – ob produktbezogen, fahrzeugspezifisch oder nonverbal – sowie wichtige Informationen zur Schadensdiagnose zur Verfügung. Direkt mit jedem Produkt verknüpft, und damit rasch auffindbar, sind zudem alle relevanten Informationsmedien, wie zum Beispiel Broschüren oder Videos.

Ebenfalls in den neuen REPXPERT integriert ist das Trainingsangebot von Schaeffler Automotive Aftermarket. Ganz gleich ob Werkstätten, Handelspartner, Sachverständigenorganisationen, Kfz-Meisterschulen oder Berufsbildungszentren – alle Interessenten finden hier wertvolle Informationen, von How-to-Videos, über konkrete Trainingsinhalte, bis hin zu organisatorischen Details. Doch: Das Portal überrascht mit weiteren Features. Hierzu zählen ein Eventkalender, ein verbesserter Bonusshop, aktuelle Pressemitteilungen oder auch die ZMS-App – eine Applikation, mit der in nur wenigen Sekunden, für jedes LuK Zweimassenschwungrad die Anzugsdrehmomente sowie die Sollwerte für Freiwinkel und Kippspiel abgelesen werden können. Eben: Alles, was der Werkstattprofi benötigt – auf einen Blick. Und: Sollte doch einmal eine Information fehlen, erhält man diese über die prominent angeführten Kontaktdaten oder nutzt ganz einfach den Feedback-Button.

„Mit dem neuen REPXPERT führen wir die Erfolgsgeschichte unseres vor mehr als zehn Jahren etablierten Onlineportals fort, hin in eine neue Dimension des Services, hin zu mehr Nutzerfreundlichkeit und Dialogorientierung“, so Dr. Robert Felger, Geschäftsleitung Produkt & Marketing, Schaeffler Automotive Aftermarket. Er ergänzt: „REPXPERT ist mehr als ein Onlineportal, REPXPERT ist unsere Service-Marke für technische Live-Vorführungen, für Trainings – kurz, für alle technischen Serviceleistungen, die wir rund um unsere Produkte und Reparaturlösungen anbieten.“

Übrigens: Nutzer, die bereits für das bisherige REPXPERT-Portal registriert sind, können – mit nur wenigen Klicks – direkt auf die neue Version zugreifen. Bereits erworbene Bonuspunkte werden automatisch in die neue Plattform übertragen. Für neue Interessenten ist eine kostenfreie Erstregistrierung erforderlich.

Der neue REPXPERT: Nutzerfreundlich, dialogorientiert – und auch für Tablets optimal ausgelegt.

Der neue REPXPERT: Nutzerfreundlich, dialogorientiert – und auch für Tablets optimal ausgelegt.

Über Schaeffler
Die Schaeffler Gruppe ist ein weltweit führender integrierter Automobil- und Industriezulieferer. Das Unternehmen steht für höchste Qualität, herausragende Technologie und ausgeprägte Innovationskraft. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität für morgen“. Im Jahr 2014 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 12,1 Milliarden Euro. Mit mehr als 82.000 Mitarbeitern ist Schaeffler eines der weltweit größten Technologieunternehmen in Familienbesitz und verfügt mit rund 170 Standorten in 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der Marken LuK, INA, FAG und Ruville verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe, intelligente Reparaturlösungen und Servicekompetenz.

Für Rückfragen:
Bettina Girst
Marketing & Communications / Team Manager PR
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 21
63225 Langen
Tel. +49 (0)6103 / 753-3810
Fax +49 (0)6103 / 753-433810
E-Mail: bettina.girst@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de

„expect more“ – Stark in Produkt und Dialog / Schaeffler Automotive Aftermarket zieht positive Bilanz

Mit einer positiven Bilanz ist für Schaeffler Automotive Aftermarket die Automechanika 2014 zu Ende gegangen. Allein an den ersten beiden Messetagen verzeichneten die Aftermarket-Spezialisten rund 5.000 Besucher aus Handel und Werkstatt auf dem rund 1.200 Quadratmeter großen Messestand im Forum. Die Resonanz: Überwältigend. Mehr als 95 Prozent der insgesamt über 600 befragten Standbesucher haben sowohl die Standgestaltung und Atmosphäre des Messestands, als auch Art und Themen der Produktpräsentation von Schaeffler Automotive Aftermarket mit „sehr gut“ oder „gut“ beurteilt.

„Die Automechanika 2014 hat unsere hohen Erwartungen erneut übertroffen. Mit der gemeinsamen Präsentation unserer vier innovativen Produktwelten der Marken LuK, INA, FAG und Ruville auf einem zentralen Messestand haben wir Handel und Werkstätten mit technischer Exzellenz, Innovationskraft und herausragender Qualität begeistert“, so Michael Söding, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Schaeffler Automotive Aftermarket. Er ergänzt: „Die außerordentlich positive Resonanz auf unseren Messeauftritt, insbesondere auf unser Produkthighlight, die INA GearBOX, zeigt, dass wir mit unseren Reparaturlösungen stets die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen, gemeinsam mit Handel und Werkstätten neue Marktpotenziale erschließen und nachhaltiges Wachstum generieren.“

Positiv beurteilt auch Rouven Daniel, Director Marketing & Communications, Schaeffler Automotive Aftermarket, den Messeauftritt der Aftermarket-Spezialisten: „Neben Bestnoten für die Standgestaltung, die Atmosphäre auf dem Messestand sowie die Art der Produktpräsentation, haben nahezu 100 Prozent aller befragten Standbesucher die Kompetenz ihrer Gesprächspartner mit ‚sehr gut‘ oder ‚gut‘ bewertet. Schaeffler Automotive Aftermarket punktet damit nicht nur im Auftritt, sondern überzeugt zudem mit technischer Expertise, mit Kundennähe und einem ausgesprochenen Servicegedanken – und das in direktem Dialog.“

Als Publikumsmagnet hat sich auch das Onlineportal RepXpert erwiesen. Erstmals in den zentralen Messestand eingebunden, präsentierte sich das Werkstattportal in neuem Erscheinungsbild. Das jeweils ganztägige, zweisprachige Live-Programm auf der RepXpert-Bühne umfasste Produktpräsentationen, technische Vorführungen, Handels- und Fachvorträge sowie jede Menge Diagnose-Hilfen, Montage- und Reparatur-Tipps – auch für die kniffeligsten Einbausituationen. Eben: Optimal auf die Besucherstruktur abgestimmt. Das Konzept ging auf: Rund 25 Prozent der mehr als 600 befragten Standbesucher zählten sich selbst der Kategorie „Werkstätten“ zugehörig, rund 22 Prozent der Kategorie „Handel“, bei rund 30 Prozent aller Befragten handelt es sich um einen Erstkontakt.

Mit dem diesjährigen Messeauftritt, der unter dem Leitmotiv „expect more“ stand, haben die Aftermarket-Spezialisten ihr Profil bei Werkstatt und Handel erneut geschärft und die Positionierung von Schaeffler Automotive Aftermarket im weltweiten Ersatzteilmarkt erfolgreich vorangetrieben.

Über Schaeffler
Schaeffler ist mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG ein weltweit führender Anbieter von Wälz- und Gleitlagerlösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie ein renommierter Zulieferer der Automobilindustrie für Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk. Die global agierende Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Umsatz von rund 11,2 Milliarden Euro. Mit mehr als 80.000 Mitarbeitern weltweit ist Schaeffler eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Schaeffler verfügt mit rund 170 Standorten in 49 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vertriebsgesellschaften, Ingenieurbüros sowie Schulungszentren.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der Marken LuK, INA, FAG und Ruville verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe und einen hohen Servicegrad.

Für Rückfragen:
Bettina Girst
Marketing & Communications / Team Manager PR
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 21
63225 Langen
Tel. +49 6103 753-3810
Fax +49 6103 753-433810
E-Mail: bettina.girst@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de

Für alle, die etwas mehr erwarten: „expect more“ – Schaeffler Automotive Aftermarket auf der Automechanika 2014

„expect more“ – unter diesem Leitmotiv steht der Messeauftritt von Schaeffler Automotive Aftermarket auf der Automechanika 2014, die vom 16. bis 20. September in Frankfurt am Main stattfindet. Auf rund 1.200 Quadratmetern Standfläche (Forum: Ebene 0, Stand: A01) präsentieren die Aftermarket-Spezialisten erstmals die vier innovativen Produktwelten der Marken LuK, INA, FAG und Ruville auf einem gemeinsamen Messestand. Zudem stehen hier alle Aktivitäten rund um die Werkstatt im Fokus: vom Onlineportal RepXpert, das sich in einem neuen Erscheinungsbild präsentiert, über Handels- und Fachvorträge, technische Live-Vorführungen, Diagnose-Hilfen, Montage- und Reparatur-Tipps. Eben: das gesamte Werkstattwissen aus dem Hause Schaeffler Automotive Aftermarket.

Der gemeinsame Messeauftritt der vier Marken LuK, INA, FAG und Ruville resultiert aus der Bündelung der Vertriebsaktivitäten, mit denen Schaeffler Automotive Aftermarket seine Schlagkraft im weltweiten Ersatzteilmarkt stärken, die flächendeckende Marktdurchdringung sowie den Auf- und Ausbau der Marke Ruville vorantreiben will. Zudem rückt mit der Einbindung des Onlineportals RepXpert die Zielgruppe Werkstatt noch stärker in den Fokus. Neben einem neuen RepXpert-Erscheinungsbild, erwartet die fachkundigen Besucher auf der RepXpert-Bühne ein tägliches Live-Programm. Ganz gleich ob Pkw, Transporter, Nutzfahrzeug, Traktor oder Getriebe – von 09.45 bis 17.00 Uhr dreht sich hier fünf Tage lang alles um neueste Produkte und Services. Jede Menge Montage- und Reparaturtipps gibt es obendrein – auch für die kniffeligsten Einbausituationen.

Auf der Automechanika 2014 werden die Produktwelten der Marken LuK, INA, FAG und Ruville erneut mit technischer Exzellenz, Innovationskraft und herausragender Qualität überzeugen – und das in allen Segmenten. Mit der INA GearBOX präsentiert Schaeffler Automotive Aftermarket hier eine völlig neuartige Reparaturlösung für Pkw-Schaltgetriebe. Werkstätten können Getriebeschäden damit selbst beheben. Die INA GearBOX ist jeweils auf einen speziellen Getriebetyp abgestimmt und enthält alle für eine fachgerechte Getriebereparatur benötigten Komponenten, und das in erstklassiger OE-Qualität: neben Verschleißteilen – wie Dichtungen, O-Ringen, Wellendichtringen und Stützlagern im Getriebe – vor allem jene Komponenten, die zur Beseitigung der gängigsten Ausfallursache erforderlich sind. Ein weiteres Plus: In den INA GearBOX Reparaturlösungen liegt ein enormes Marktpotenzial – für Werkstätten, wie auch für Handelspartner.

Ganz im Sinne von „expect more“ präsentieren die Aftermarket-Spezialisten eine Reihe weiterer innovativer Produkte und Reparaturlösungen – vom INA Nebenaggregatetrieb KIT, über die Ruville Hinterachs-Reparaturlösung für Peugeot/Citroen, bis zum modularen LuK Spezialwerkzeugsystem zum Ein- und Ausbau trockener Doppelkupplungen. Neben den Segmenten Pkw, Nutzfahrzeug, Traktor und Getriebe, ist in diesem Jahr auch der Transporter-Bereich mit einer eigenen Produktinsel vertreten. Zudem darf man auf die Anwendung „Glass Truck“ gespannt sein, mit der die Nutzfahrzeug-Spezialisten von Schaeffler Automotive Aftermarket ihr Produktprogramm anschaulich, interaktiv und detailgenau präsentieren.

Eben: „expect more“ – mit Schaeffler Automotive Aftermarket auf der Automechanika 2014 (Forum: Ebene 0, Stand: A01).

Mehr Informationen zu Schaeffler Automotive Aftermarket auf der Automechanika 2014 finden Sie hier zum Download:
Michael Söding, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Schaeffler Automotive Aftermarket, im Gespräch mit Andreas Keßler
http://www.schaeffler-aftermarket.de/content.luk_as.de/de/mediathek/videostore/videostore.jsp

Über Schaeffler
Schaeffler ist mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG ein weltweit führender Anbieter von Wälz- und Gleitlagerlösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie ein renommierter Zulieferer der Automobilindustrie für Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk. Die global agierende Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Umsatz von rund 11,2 Milliarden Euro. Mit rund 79.000 Mitarbeitern weltweit ist Schaeffler eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Schaeffler verfügt mit rund 170 Standorten in 49 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vertriebsgesellschaften, Ingenieurbüros sowie Schulungszentren.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der Marken LuK, INA, FAG und Ruville verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe und einen hohen Servicegrad.

Für Rückfragen:
Bettina Girst
Marketing & Communications / Team Manager PR
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 21
63225 Langen
Tel. +49 6103 753-3810
Fax +49 6103 753-433810
E-Mail: bettina.girst@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de

Freie Werkstätten sind echte Schaeffler-Fans / Kundenbefragung in Deutschland, Großbritannien und Polen abgeschlossen

Rund 70 Prozent aller befragten Freien Werkstätten in Deutschland, Großbritannien und Polen sind mit Schaeffler Automotive Aftermarket „sehr zufrieden“ und würden die Produkte der Aftermarket-Spezialisten „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ erneut erwerben. Etwa 50 Prozent aller Befragten bewerteten den für das weltweite Ersatzteilgeschäft von Schaeffler zuständigen Unternehmensbereich sogar mit der maximal möglichen Punktzahl.

„Die Ergebnisse der aktuellen Online-Kundenbefragung bestätigen uns Spitzenwerte hinsichtlich der Faktoren Kundenzufriedenheit, Produkte und Services. Freie Werkstätten sind echte Schaeffler-Fans. Das macht uns besonders stolz und spornt an, diese Erwartungen auch künftig zu erfüllen – mehr noch, sie zu übertreffen“, so Dr. Robert Felger, Geschäftsleitung Product & Marketing, Schaeffler Automotive Aftermarket.

Ebenfalls bemerkenswert: Im Customer Relationship Management (CRM) zeigt das Barometer für Schaeffler Automotive Aftermarket in allen drei Ländermärkten steil nach oben. Den Aftermarket-Spezialisten wird Expertenwissen, eine hohe Marktkenntnis sowie ein umfassendes Verständnis für die Belange der Werkstätten attestiert.

Weitere Ergebnisse der Untersuchung: Durchschnittlich mehr als 75 Prozent aller befragten Freien Werkstätten in den drei Ländermärkten bewerten die OE-Kompetenz der Aftermarket-Spezialisten besonders positiv. Auch die Premium-Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte wird durchgängig gut bewertet.

Zudem nutzen rund 80 Prozent der Befragten in Deutschland, Polen und Großbritannien die von Schaeffler Automotive Aftermarket bereitgestellten Spezialwerkzeuge, ebenso viele das Online-Werkstattportal RepXpert (www.repxpert.com) mit integriertem Bonusshop. Hier werden dem freien Werkstattmarkt technische Informationen, Reparaturanleitungen und Einbau¬hinweise aller Fahrzeugklassen, Hersteller und Modelle zur Verfügung gestellt – flexibel, tagesaktuell und in neun verschiedenen Sprachversionen.

Positiv schnitten zudem die von den Aftermarket-Spezialisten weltweit angebotenen Technischen Trainings ab. Hier lobten die Befragten die hohe Qualität, die richtige Themenwahl, die Praxisnähe sowie die direkte Übertragung des Erlernten in den Werkstattalltag. Freie Werkstätten fühlen sich damit bestens vorbereitet, um auch künftigen Anforderungen gerecht zu werden.

Die Online-Kundenbefragung ist im Auftrag von Schaeffler Automotive Aftermarket von der international tätigen Strategie- und Managementberatung 2hm & Associates, über einen Untersuchungszeitraum von knapp vier Wochen durchgeführt worden. Befragt wurden rund 1.000 Freie Werkstätten in Deutschland, Großbritannien und Polen. Ziel der Untersuchung war es, Erkenntnisse zur Kundenzufriedenheit, insbesondere im Hinblick auf Produkte, Know-how und Services sowie zur Kundentreue zu gewinnen.

Über Schaeffler
Schaeffler ist mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG ein weltweit führender Anbieter von Wälz- und Gleitlagerlösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie ein renommierter Zulieferer der Automobilindustrie für Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk. Die global agierende Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Umsatz von rund 11,1 Mrd. Euro. Mit rund 76.000 Mitarbeitern weltweit ist Schaeffler eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Schaeffler verfügt mit 180 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vertriebsgesellschaften, Ingenieurbüros sowie Schulungszentren.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet seit über 35 Jahren für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der drei Produktmarken LuK, INA und FAG verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe und einen hohen Servicegrad.

Für Rückfragen:
Bettina Girst
Marketing & Communications / Team Manager PR
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 21
63225 Langen
Tel. +49 6103 753-4671
Fax +49 6103 753-434671
E-Mail: bettina.girst@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de

Schaeffler präsentiert Neuauflage des LuK Kupplungskatalogs für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge

Schaeffler Automotive Aftermarket hält ab sofort eine Neuauflage seines Ersatzteilekatalogs der Marke LuK bereit. Im knapp 700 Seiten starken Kompendium dreht sich alles rund um das Thema Kupplungen. Es listet über 2.700 Artikel für die fachgerechte Kupplungsreparatur in Pkws und leichten Nutzfahrzeugen ab dem Baujahr 1993 – von über 60 Herstellern. Und: Das aktualisierte Produktportfolio ist mit mehr als 20.000 Fahrzeugen verknüpft. Damit erreicht der Katalog einen Abdeckungsgrad von rund 95 Prozent – bezogen auf den europäischen Fahrzeugbestand. Sämtliche Informationen stehen in fünf Sprachen – Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch – zur Verfügung.

Wesentliche Neuerung: Neben den etablierten Reparatur-Sets – dem LuK RepSet®, dem LuK RepSet® Pro für vollhydraulische Kupplungssysteme, dem LuK RepSet® DMF und dem LuK RepSet® 2CT – findet sich auch das kürzlich vorgestellte LuK RepSet® Pro für semi-hydraulische Kupplungssysteme im Katalog. Diese neuen Applikationen bestehen aus Kupplungsscheibe, Kupplungsdruckplatte, konventionellem Ausrücklager und Nehmerzylinder.

Analog zur Vorgängeredition punktet die Neuauflage auch durch eine intelligente Katalogstruktur. Eine klare Navigation sowie anschauliche Piktogramme sorgen dafür, dass der Nutzer alle benötigten Ersatzteile schnell und einfach findet. Dabei sind die Katalogseiten so aufgebaut, dass sie jeweils das Baumuster, das Modelljahr, die Artikelgruppe inklusive fahrzeugspezifischer Ausführungen sowie die jeweilige Artikelnummer auflisten. Und: Querverweise führen dank farblicher Markierung der Registerseiten ohne großes Blättern zum richtigen Spezialwerkzeug oder der passenden Stückliste.

Der LuK Kupplungskatalog für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ist ab sofort über die Handelspartner von Schaeffler Automotive Aftermarket erhältlich. Ergänzende Informationen stehen im Online-Katalog auf www.schaeffler-aftermarket.com, im Werkstattportal www.repxpert.com sowie auf der TecDoc-DVD zur Verfügung.

Über Schaeffler
Schaeffler ist mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG ein weltweit führender Anbieter von Wälz- und Gleitlagerlösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie ein renommierter Zulieferer der Automobilindustrie für Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk. Die global agierende Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Umsatz von rund 11,1 Mrd. Euro. Mit rund 76.000 Mitarbeitern weltweit ist Schaeffler eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Schaeffler verfügt mit 180 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vertriebsgesellschaften, Ingenieurbüros sowie Schulungszentren.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet seit über 35 Jahren für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der drei Produktmarken LuK, INA und FAG verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe und einen hohen Servicegrad.

Für Rückfragen:
Bettina Girst
Marketing & Communications / Team Manager PR
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 21
63225 Langen
Tel. +49 6103 753-4671
Fax +49 6103 753-434671
E-Mail: bettina.girst@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de

LuK RepSet® Pro jetzt auch für semi-hydraulische Kupplungssysteme – ein Plus für Werkstatt und Handel

Schaeffler Automotive Aftermarket hat jetzt das LuK RepSet® Pro Programm erweitert: Ab sofort stehen auch Applikationen für Fahrzeuge mit semi-hydraulischem Kupplungssystem zur Verfügung. Die neuen LuK RepSet® Pro Applikationen bestehen aus Kupplungsscheibe, Kupplungsdruckplatte, konventionellem Ausrücklager und Nehmerzylinder. Kurz: Sie beinhalten alle im Falle einer Reparatur notwendigen Wechselkomponenten, vereinfachen das Teilehandling und reduzieren den Bestellaufwand. Begleitende Serviceinformationen erklären Schritt für Schritt den Komponentenwechsel. Ein Plus für Werkstatt und Handel.

Mit den neuen LuK RepSet® Pro Applikationen stehen jetzt Komplettlösungen für semi-hydraulische Kupplungssysteme bereit – eine konsequente und marktgerechte Erweiterung der seit vielen Jahren erfolgreich im internationalen Markt etablierten Reparaturlösungen für vollhydraulische Anwendungen.

Ganz gleich ob vollhydraulische oder semi-hydraulische Kupplungssysteme – die LuK RepSet® Pro Komplettlösungen ermöglichen den vollständigen Wechsel aller relevanten Kupplungsteile sowie der kupplungsnahen Hydraulikkomponenten. Nur so kann die einwandfreie Funktion des Gesamtsystems gesichert werden. Denn: Mechanische und hydraulische Komponenten sind sowohl innerhalb als auch außerhalb der Getriebeglocke enormen Einflüssen ausgesetzt – wie Hitze, Staub, Abrieb, Feuchtigkeit oder Ölnebel. Kurz: Das Kupplungsumfeld ist schmutzig, staubig und ölig. Mit steigender Kilometerleistung und zunehmendem Zeitverlauf verunreinigen diese Staub- und Schmutzpartikel das Hydrauliksystem. Sie gelangen beispielsweise über die Lüftung in das System und sorgen so für Verschleiß. Bei einem Kupplungswechsel sollte deshalb auch stets die Hydraulikflüssigkeit geprüft und gewechselt werden. Dies gilt selbst dann, wenn der Zentralausrücker und der Nehmerzylinder nicht gewechselt werden.

Ein Tipp für Werkstätten: Die Aftermarket-Spezialisten empfehlen, Zentralausrücker und Nehmerzylinder bei der Kupplungsreparatur direkt mit auszutauschen. Beide Komponenten werden, wie in der Erstausrüstung entwickelt und dort zum Einsatz gebracht, aus verstärkten, thermoplastischen Kunststoffen hergestellt – extrem hitzebeständig und medienkompatibel. In Hinblick auf Funktion und Lebensdauer sind diese Kunststoffkomponenten mit aus Metall gefertigten Komponenten absolut vergleichbar, leisten jedoch, aufgrund ihres reduzierten Gewichtes, zudem einen Beitrag zur CO2-Reduktion. Doch: Auch hochmoderne Komponenten sind im Kupplungsumfeld dem Verschleiß ausgesetzt. Deshalb wird empfohlen, diese beim Kupplungswechsel vorbeugend mit auszutauschen. So sind Werkstätten und Autofahrer auf der sicheren Seite, Risiko und Reklamationen werden minimiert. Denn nichts ist ärgerlicher, als kurze Zeit nach dem Kupplungstausch erneut die Werkstatt aufsuchen zu müssen.

Damit auch Werkstätten bestmöglich für den kontinuierlich steigenden Fahrzeugbestand mit hydraulischen und semi-hydraulischen Kupplungssystemen gerüstet sind, bietet Schaeffler Automotive Aftermarket hier geeignete Hilfsmittel für einwandfreie und fachgerechte Reparaturen – von der Diagnose, über die Wahl der richtigen LuK RepSet® Pro Reparaturlösung, bis hin zur fehlerfreien Reparatur. Für die neue Komplettlösung für semi-hydraulische Kupplungssysteme halten die Aftermarket-Spezialisten Salesflyer, Montageleitfäden sowie technische Broschüren, wie den „LuK Kupplungs-Kurs“ oder die Broschüre „Schadensdiagnose“, bereit. Entsprechende Daten können über die Informationsplattform TecDoc sowie über das Werkstattportal RepXpert (www.repxpert.de) abgerufen werden.

Über Schaeffler
Schaeffler ist mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG ein weltweit führender Anbieter von Wälz- und Gleitlagerlösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie ein renommierter Zulieferer der Automobilindustrie für Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk. Die global agierende Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Umsatz von rund 11,1 Mrd. Euro. Mit rund 76.000 Mitarbeitern weltweit ist Schaeffler eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Schaeffler verfügt mit 180 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vertriebsgesellschaften, Ingenieurbüros sowie Schulungszentren.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet seit über 35 Jahren für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der drei Produktmarken LuK, INA und FAG verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe und einen hohen Servicegrad.

Für Rückfragen:
Bettina Girst
Marketing & Communications / Team Manager PR
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 21
63225 Langen
Tel. +49 6103 753-4671
Fax +49 6103 753-434671
E-Mail: bettina.girst@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de