LuK RepSet

LuK RepSet® 2CT für Renault 6-Gang-Getriebe / Neue Reparaturlösung für trockene Doppelkupplungssysteme präsentiert / Modulares LuK Spezialwerkzeug

Mit dem LuK RepSet® 2CT für Fahrzeuge der Marke Renault (6-Gang-Getriebe DC4) hat Schaeffler Automotive Aftermarket jetzt eine weitere Reparaturlösung zur Instandsetzung trockener Doppelkupplungssysteme entwickelt. Auf der kürzlich in Paris zu Ende gegangenen Equip Auto präsentierten die Aftermarket-Spezialisten erstmals die neue Reparaturlösung, die es freien Werkstätten erlaubt, trockene Doppelkupplungssysteme von Fahrzeugen der Marke Renault instand zu setzen – hier der Modelle Mégane III und Scénic III, jeweils mit Motoren des Typs K9K. Ebenfalls zu sehen gewesen ist das passende LuK Spezialwerkzeug für die fachgerechte (De-) Montage der Doppelkupplung.

Mit der jetzt vorgestellten LuK RepSet® 2CT Reparaturlösung für Fahrzeuge der Marke Renault (6-Gang-Getriebe DC4) erweitert Schaeffler Automotive Aftermarket konsequent sein Programm zur Reparatur trockener Doppelkupplungssysteme. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Aftermarket-Spezialisten eine entsprechende Reparaturlösung vorgestellt, die für trockene Doppelkupplungssysteme in Fahrzeugen der Marken Audi, Seat, Skoda und Volkswagen, mit 7-Gang-Getriebe, ausgelegt ist.

Die LuK RepSet® 2CT Reparaturlösungen sind praxisorientierte Komplettlösungen. Neben der Doppelkupplung enthalten sie alle, exakt aufeinander abgestimmte Bauteile, die für den Austausch des jeweiligen Doppelkupplungssystems notwendig sind. Neben Führungshülsen, Sicherungsringen und Befestigungsschrauben zählen hierzu ebenso Hebelaktoren, bzw. Einrückhebel und Einrücklager – denn auch am Einrücksystem ist mit Verschleiß zu rechnen.

Erstmals zu sehen auf der Equip Auto war zudem das modulare LuK Spezialwerkzeugsystem von Schaeffler Automotive Aftermarket, bei dem alle Moduleinheiten miteinander kombiniert werden können – ideal für die fachgerechte Reparatur heutiger und künftiger LuK Doppelkupplungssysteme. Dabei steht Werkstätten ein Basis-Werkzeugsatz zur Verfügung, die Grundlage des modularen Werkzeugsystems. Dieser Basis-Werkzeugsatz beinhaltet jenen Teil der Werkzeuge, die bei allen Reparaturen von Doppelkupplungen benötigt werden. In Verbindung mit dem jeweiligen fahrzeugspezifischen Werkzeugsatz ergänzen sich die Module dann zum Komplettsatz. Und: Auch an die Käufer des bisherigen Spezialwerkzeuges (Art. Nr. 400 0240 10) haben die Aftermarket-Spezialisten gedacht – hier kann ebenso ein entsprechender Ergänzungssatz erworben werden, der zum selben Status des modularen Werkzeugaufbaus führt.

Komplettiert mit einem umfangreichen Trainingsangebot, technischen Broschüren, detaillierten Reparaturanleitungen und Schulungsvideos zur Demontage und Montage der Doppelkupplung versetzt Schaeffler Automotive Aftermarket freie Werkstätten weltweit in die Lage, Doppelkupplungssysteme instand zu setzen. Damit wird ein schnelles, effizientes Arbeiten ermöglicht, Fehlerquellen können minimiert, Kostenvorteile geschaffen werden.

LuK RepSet® 2CT für Renault 6-Gang-Getriebe

LuK RepSet® 2CT – die Reparaturlösung von Schaeffler Automotive Aftermarket für trockene Doppelkupplungssysteme, hier für Fahrzeuge der Marke Renault mit 6-Gang-Getriebe DC4.
LuK RepSet® 2CT – die Reparaturlösung von Schaeffler Automotive Aftermarket für trockene Doppelkupplungssysteme, hier für Fahrzeuge der Marke Renault mit 6-Gang-Getriebe DC4.

LuK RepSet® 2CT für Renault 6-Gang-Getriebe

LuK RepSet® 2CT für das Renault 6-Gang-Getriebe DC4: Beim Einbau des Einrücksystems ist darauf zu achten, dass Gegenfeder und Hebelaktor werkseitig aufeinander abgestimmt sind und deshalb korrekt zugeordnet werden müssen.
LuK RepSet® 2CT für das Renault 6-Gang-Getriebe DC4: Beim Einbau des Einrücksystems ist darauf zu achten, dass Gegenfeder und Hebelaktor werkseitig aufeinander abgestimmt sind und deshalb korrekt zugeordnet werden müssen.

Neue Reparaturlösung für trockene Doppelkupplungssysteme präsentiert

Der LuK Basis-Werkzeugsatz – die Grundlage des modularen Werkzeugsystems. Er beinhaltet den Teil der Werkzeuge, die bei allen Reparaturen von LuK Doppelkupplungen benötigt werden.
Der LuK Basis-Werkzeugsatz – die Grundlage des modularen Werkzeugsystems. Er beinhaltet den Teil der Werkzeuge, die bei allen Reparaturen von LuK Doppelkupplungen benötigt werden.

Modulares LuK Spezialwerkzeug

Fahrzeugspezifischer LuK Werkzeugsatz von Schaeffler Automotive Aftermarket für Fahrzeuge der Marke Renault (6-Gang-Getriebe DC4). Der Werkzeugsatz ist in Verbindung mit dem LuK Basis-Werkzeugsatz zu verwenden.
Fahrzeugspezifischer LuK Werkzeugsatz von Schaeffler Automotive Aftermarket für Fahrzeuge der Marke Renault (6-Gang-Getriebe DC4). Der Werkzeugsatz ist in Verbindung mit dem LuK Basis-Werkzeugsatz zu verwenden.

Über Schaeffler
Schaeffler ist mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG ein weltweit führender Anbieter von Wälz- und Gleitlagerlösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie ein renommierter Zulieferer der Automobilindustrie für Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk. Die global agierende Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Umsatz von rund 11,1 Mrd. Euro. Mit über 76.000 Mitarbeitern weltweit ist Schaeffler eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Schaeffler verfügt mit 180 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vertriebsgesellschaften, Ingenieurbüros sowie Schulungszentren.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet seit über 35 Jahren für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der drei Produktmarken LuK, INA und FAG verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe und einen hohen Servicegrad.

Für Rückfragen:
Bettina Girst
Marketing & Communications / Team Manager PR
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 21
63225 Langen
Tel. +49 6103 753-3810
Fax +49 6103 753-433810
E-Mail: bettina.girst@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de

Auf ein Neues: Mit „TechnikLive!“ von Schaeffler Automotive Aftermarket werden Produktschulungen zum Erlebnis

Nach dem erfolgreichen Einstand im vergangenen Jahr hat Schaeffler Automotive Aftermarket am 14. Juni erneut mehr als einhundert Werkstattinhaber aus ganz Österreich zu „TechnikLive!“ ins steirische Spielberg eingeladen. Auf dem dortigen Red Bull Ring haben die Gäste an einem Werkstattevent teilgenommen, das ihnen die Produkte und Services des Aftermarket-Spezialisten in Form von Praxis-Trainings näher brachte. Wer wissen wollte, wie sich die Leistungsfähigkeit der LuK-, INA- und FAG-Innovationen direkt im Fahrzeug bemerkbar macht, begab sich unter professioneller Anleitung hinter das Steuer und testete das Fahrverhalten auf dem Driving Center des Red Bull Rings.

„Unser Konzept, Produktschulungen mit Fahrspaß zu kombinieren, ist erfolgreich aufgegangen. Im Rahmen unseres Werkstattevents setzen wir auf unsere erfahrenen Trainer, die unser Produkt-Know-how in Form von Live-Vorführungen professionell und anschaulich vermitteln“, unterstreicht Dietmar Hotel, Verkaufsleiter für die Regionen Österreich und Schweiz bei Schaeffler Automotive Aftermarket.

Im Mittelpunkt der „TechnikLive!“-Produktschulungen standen Lösungen des Aftermarket-Spezialisten für Motor, Getriebe und Fahrwerk. Ein besonderes Highlight stellte die Demontage und Montage einer trockenen Doppelkupplung mit dem LuK RepSet® 2CT dar. Denn: In Verbindung mit dem eigens entwickelten LuK Spezialwerkzeug, mit einem umfangreichen Trainingsangebot, technischen Broschüren, detaillierten Reparaturanleitungen und Schulungsvideos versetzt Schaeffler Automotive Aftermarket freie Werkstätten weltweit erstmals in die Lage, trockene Doppelkupplungssysteme instand zu setzen.

Einen weiteren Schwerpunkt bildete die Montage und Prüfung von Spannrollen und Generatorfreiläufen der Marke INA. Übrigens: Mit über 220 verschiedenen Artikeln verfügt der Aftermarket-Spezialist über ein Vollsortiment an Generatorfreiläufen. Und: Wie sich der Wechsel eines Radlagers von FAG erfolgreich durchführen lässt, stand ebenfalls auf der Agenda von „TechnikLive!“.

Die Teilnehmer bewerteten die Produktschulungen durchweg positiv. Alfred Allersdorfer, Gebietsleiter der Klein Autoteile Vertriebsgesellschaft m.b.H., betont: „Wir können die Werkstätten so besser auf Neuerungen vorbereiten. Insbesondere die technischen Informationen zum Einbau von neuen Produkten mit dem Spezialwerkzeug sind sehr wichtig für unsere Werkstätten und unterstützen diese in ihrer täglichen Arbeit“.

Dass LuK, INA und FAG ihre Produktversprechen einlösen, wussten diejenigen zu berichten, die sich abschließend an das Steuer der zur Verfügung gestellten Fahrzeuge setzten. Unter professioneller Anleitung galt es, einige Runden auf dem Driving Center des Red Bull Rings zu drehen, die Schaeffler-Produktwelt live zu erleben und einfach nur Spaß am Fahren zu haben. „Das rege Interesse an „TechnikLive!“ im Vorfeld sowie die zahlreichen positiven Rückmeldungen im Nachgang bestätigen uns darin, diesen innovativen Weg weiter zu gehen“, resümiert Dietmar Hotel.

Über Schaeffler
Schaeffler ist mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG ein weltweit führender Anbieter von Wälz- und Gleitlagerlösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie ein renommierter Zulieferer der Automobilindustrie für Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk. Die global agierende Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Umsatz von rund 11,1 Mrd. Euro. Mit rund 76.000 Mitarbeitern weltweit ist Schaeffler eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Schaeffler verfügt mit 180 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vertriebsgesellschaften, Ingenieurbüros sowie Schulungszentren.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet seit über 35 Jahren für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der drei Produktmarken LuK, INA und FAG verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe und einen hohen Servicegrad.

Für Rückfragen:
Bettina Girst
Marketing & Communications / Team Manager PR
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 21
63225 Langen
Tel. +49 6103 753-4671
Fax +49 6103 753-434671
E-Mail: bettina.girst@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de

Schaeffler präsentiert Neuauflage des LuK Kupplungskatalogs für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge

Schaeffler Automotive Aftermarket hält ab sofort eine Neuauflage seines Ersatzteilekatalogs der Marke LuK bereit. Im knapp 700 Seiten starken Kompendium dreht sich alles rund um das Thema Kupplungen. Es listet über 2.700 Artikel für die fachgerechte Kupplungsreparatur in Pkws und leichten Nutzfahrzeugen ab dem Baujahr 1993 – von über 60 Herstellern. Und: Das aktualisierte Produktportfolio ist mit mehr als 20.000 Fahrzeugen verknüpft. Damit erreicht der Katalog einen Abdeckungsgrad von rund 95 Prozent – bezogen auf den europäischen Fahrzeugbestand. Sämtliche Informationen stehen in fünf Sprachen – Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch – zur Verfügung.

Wesentliche Neuerung: Neben den etablierten Reparatur-Sets – dem LuK RepSet®, dem LuK RepSet® Pro für vollhydraulische Kupplungssysteme, dem LuK RepSet® DMF und dem LuK RepSet® 2CT – findet sich auch das kürzlich vorgestellte LuK RepSet® Pro für semi-hydraulische Kupplungssysteme im Katalog. Diese neuen Applikationen bestehen aus Kupplungsscheibe, Kupplungsdruckplatte, konventionellem Ausrücklager und Nehmerzylinder.

Analog zur Vorgängeredition punktet die Neuauflage auch durch eine intelligente Katalogstruktur. Eine klare Navigation sowie anschauliche Piktogramme sorgen dafür, dass der Nutzer alle benötigten Ersatzteile schnell und einfach findet. Dabei sind die Katalogseiten so aufgebaut, dass sie jeweils das Baumuster, das Modelljahr, die Artikelgruppe inklusive fahrzeugspezifischer Ausführungen sowie die jeweilige Artikelnummer auflisten. Und: Querverweise führen dank farblicher Markierung der Registerseiten ohne großes Blättern zum richtigen Spezialwerkzeug oder der passenden Stückliste.

Der LuK Kupplungskatalog für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ist ab sofort über die Handelspartner von Schaeffler Automotive Aftermarket erhältlich. Ergänzende Informationen stehen im Online-Katalog auf www.schaeffler-aftermarket.com, im Werkstattportal www.repxpert.com sowie auf der TecDoc-DVD zur Verfügung.

Über Schaeffler
Schaeffler ist mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG ein weltweit führender Anbieter von Wälz- und Gleitlagerlösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie ein renommierter Zulieferer der Automobilindustrie für Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk. Die global agierende Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Umsatz von rund 11,1 Mrd. Euro. Mit rund 76.000 Mitarbeitern weltweit ist Schaeffler eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Schaeffler verfügt mit 180 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vertriebsgesellschaften, Ingenieurbüros sowie Schulungszentren.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet seit über 35 Jahren für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der drei Produktmarken LuK, INA und FAG verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe und einen hohen Servicegrad.

Für Rückfragen:
Bettina Girst
Marketing & Communications / Team Manager PR
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 21
63225 Langen
Tel. +49 6103 753-4671
Fax +49 6103 753-434671
E-Mail: bettina.girst@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de