Bosal, Lieferant für die Automobilindustrie und Aftermarket Spezialist, präsentierte kürzlich sein einzigartiges, an der Anhängevorrichtung befestigtes Fahrradträger-System FIXMATIC. Das strapazierfähige System bietet eine optimierte Sicherheit und Stabilität, benötigt kein Werkzeug für die Montage und kann in Sekundenschnelle angebracht werden.

Der ab sofort auf dem Markt erhältliche Fahrradträger FIXMATIC von Bosal verfügt über ein neuartiges Befestigungssystem, welches den Kugelkopf der Anhängevorrichtung präzise umschließt und sich mit dem einzigartigen FIX4BIKE-Sicherheitsbolzen unterhalb des Kugelhalses koppelt. Das Fahrradträger-System bietet eine konturbasierte Lösung, welche die Anhängevorrichtung eng umschließt und so die Festigkeit und Stabilität der Kupplung erheblich steigert, während Fahrradträger anderer Anbieter auf dem Reibschlussverfahren basieren und lediglich auf dem Kugelkopf der Anhängevorrichtung aufliegen.

Mögliche erhöhte Bewegung und Reibung an der Kupplung können bei herkömmlichen Verbindungssystemen zu „unsichtbarer” Abnutzung am Ansatz des Kugelkopfes und in letzter Konequenz sogar zu einem Totalversagen der geschwächten Verbindung führen. Im Vergleich dazu verteilt Bosals konturbasiertes FIXMATIC-System das Ladegewicht gleichmäßiger auf der Anhängevorrichtung, was die Montage vereinfacht und die Belastung der Kupplungsverbindung minimiert. Daneben verwendet Bosal nur leichte Materialien für seinen modernen und faltbaren Träger, was zusätzlich den Transport erleichtert und die Benutzerfreundlichkeit steigert.

Während sich der FIXMATIC-Träger ausschließlich in Kombination mit der FIX4BIKE-Anhängevorrichtung montieren lässt, ist die Kupplung selbst mit allen Fahrradträger-Modellen kombinierbar. Derzeit stellt die FIX4BIKE-Anhängevorrichtung werkseitig die Standardlösung bei einigen Mercedes-Benz Modellen (E-Klasse, GLC, GLE und GLS) sowie dem neuen OPEL Insignia dar. Ab Sommer 2017 können auch einige Modelle des Herstellers Volvo (S90 II, V90 II, XC 60 II und XC 90 II) mit einer FIX4BIKE Anhängevorrichtung geordert werden.

Ein Sprecher von Bosal sagte dazu: „Die einzigartige Kombination des FIXMATIC-Trägers und der FIX4BIKE-Anhängevorrichtung etabliert neue Standards für Sicherheit und Stabilität bei Fahrradträgern. Das revolutionäre Bedienkonzept des FIXMATIC verringert das mit herkömmlichen Trägern verbundene Risiko und ermöglicht eine stark vereinfachte und sekundenschnelle Montage. Für die Zukunft streben wir an, weitere Verträge über die Auslieferung unserer markführenden Technologie an Autobauer, Original Equipment Services und Händler im Bereich des Aftermarkets abzuschließen.“

Bosals FIXMATIC-Fahrradträger ist ab sofort auf dem Markt erhältlich.

Weitere Informationen unter www.bosal-fahrradtraeger.de.

Über Bosal
Bosal ist ein weltweit operierender Entwickler, Hersteller und Anbieter von Abgassystemen, Katalysatoren, Präzisions-Stahlrohren, Anhängevorrichtungen, Fahrradträgern und Dachträgersystemen. Die Bosal-Gruppe hat derzeit 29 Fertigungsstandorte und 18 Vertriebszentren. Weltweit beschäftigt Bosal mehr als 4.700 Mitarbeiter. Mehr Informationen zu Bosal unter www.bosal.com.

Für Rückfragen:
Ralf Meisel
Leiter Marketing & Produktmanagement
Bosal Deutschland GmbH
Metallstr. 5
41751 Viersen
Tel. +49 (0)2162 / 959-123
Fax +49 (0)2162 / 959-410
E-Mail: ralf.meisel@bosal.com
Web: www.bosal.com