Unter der Marke REPXPERT bietet Schaeffler ab sofort alle Serviceleistungen rund um seine Produkte und Reparaturlösungen für die Werkstatt an. Damit einhergehend wird dieses umfassende Angebot, das sich bereits durch den Erfolg des gleichnamigen Onlineportals und die jährlich hohe Anzahl durchgeführter Trainings bewährt hat, auf globaler Ebene weiter ausgebaut.

Ob Onlineportal, Servicehotline, Einbauanleitungen oder -videos, ob Trainings oder Events – Werkstätten profitieren von vierzig Jahren Erfahrung im Automotive Aftermarket. Stets aktuelle Informationen und ein direkter Kontakt zu den REPXPERTen stehen dabei für umfassenden Service. „Wann immer wir mit unseren Werkstatt-Kunden in Kontakt treten, sei es persönlich oder digital, begegnen wir ihnen auf Augenhöhe – von Experte zu Experte. Und mit unserer Servicemarke REPXPERT lösen wir dieses Versprechen konsequent ein“, betont Dr. Robert Felger, Geschäftsleitung Produkt und Marketing, Schaeffler Automotive Aftermarket.

Onlineportal weiter auf Erfolgskurs

REPXPERT ist seit über einem Jahr in Deutschland online und mittlerweile in 17 individuellen Länderversionen verfügbar. Im laufenden Jahr hält das Portal auch in Mexiko und der Türkei Einzug. Seit dem Start nutzen mehr als 40.000 Werkstattprofis REPXPERT aktiv, und monatlich kommen rund 2.000 neue Nutzer hinzu.

Herzstück der Onlineplattform ist der TecDoc-basierte, herstellerübergreifende Onlinekatalog, den Schaeffler als einziger Anbieter im Automotive Aftermarket komplett abbildet. REPXPERT-Nutzer können hier schnell und unkompliziert passende Ersatzteile finden und erhalten optimale Hilfestellung, um Reparaturen professionell auszuführen. Darüber hinaus lassen sich hier alle zu einem Schaeffler-Produkt verfügbaren Materialien wie Installationsvideos, technische Broschüren und Serviceinformationen abrufen.

Ein weiteres Plus: Mit der Anbindung an das Informationssystem TecRMI verfügt REPXPERT über eine breite Auswahl an fahrzeugspezifischen Reparatur- und Wartungsinformationen, Einstelldaten und Arbeitswerten. Auch diese stehen den Kunden ab sofort für Produkte aus dem Schaeffler-Sortiment kostenfrei zur Verfügung.

Wissensvermittlung weltweit

Technische Trainings mit theoretischen und praktischen Trainingselementen rund um die Produkte und Reparaturlösungen der Marken LuK, INA, FAG und Ruville bilden eine weitere zentrale Säule des Serviceangebots unter REPXPERT. Alleine im vergangenen Jahr haben weltweit über 65 Trainer mehr als 40.000 Teilnehmer in 22 Sprachen geschult.

Neben Trainings direkt bei Handel und Werkstatt baut Schaeffler zunehmend eigene Trainingszentren auf und reagiert damit auf den steigenden Informations- und Schulungsbedarf, den immer komplexere Fahrzeuganwendungen und Reparaturlösungen mit sich bringen. Viele dieser Trainingszentren sind mit Pkw-Hebebühnen ausgestattet, um Reparaturabläufe direkt am Fahrzeug demonstrieren zu können. Darüber hinaus machen die REPXPERT-Trainer mit mobilem Trainingsequipment Ein- und Ausbausituationen beim Kunden vor Ort erlebbar, vermitteln praxisnah die fachgerechte Handhabung von Spezialwerkzeugen und geben wertvolle Tipps zur Schadensdiagnose und Reparatur. Analog zum Produktportfolio entwickelt Schaeffler sein Trainingsangebot im Ersatzteilmarkt kontinuierlich weiter.

Weitere Informationen zum Portfolio der Schaeffler-Servicemarke REPXPERT gibt es unter www.repxpert.de.

Das REPXPERT-Onlineportal: Nutzerfreundlich, dialogorientiert – und auch für Tablets optimal ausgelegt. Monatlich kommen rund 2.000 neue Nutzer hinzu.
Ende März 2016 wurde das REPXPERT-Trainingszentrum von Schaeffler für den Automotive Aftermarket in Clamart, Frankreich, eröffnet.
Vor rund dreieinhalb Jahren hat Schaeffler Automotive Aftermarket am Hauptsitz in Langen das erste REPXPERT-Trainingszentrum errichtet. Neben den Schulungsräumen beherbergt es eine komplette Werkstatt inklusive Hebebühne und fest installierten Werkbänken.

Über Schaeffler
Die Schaeffler Gruppe ist ein weltweit führender integrierter Automobil- und Industriezulieferer. Das Unternehmen steht für höchste Qualität, herausragende Technologie und ausgeprägte Innovationskraft. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität für morgen“. Im Jahr 2015 erwirtschaftete das Technologieunternehmen einen Umsatz von rund 13,2 Mrd. Euro. Mit rund 84.000 Mitarbeitern ist Schaeffler eines der weltweit größten Familienunternehmen und verfügt mit rund 170 Standorten in 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der Marken LuK, INA, FAG und Ruville verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe, intelligente Reparaturlösungen und Servicekompetenz.

Für Rückfragen:
Rouven Daniel
Director Marketing & Communications
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Str. 21
63225 Langen
Tel. +49 (0)6103 / 753-3800
Fax +49 (0)6103 / 753-3809
E-Mail: rouven.daniel@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de