Vertreter der Personalabteilung stehen bei den Schaeffler-Karriere-Events auf der IAA als Ansprechpartner zur Verfügung.

Vertreter der Personalabteilung stehen bei den Schaeffler-Karriere-Events auf der IAA als Ansprechpartner zur Verfügung.

Vom 17. bis 27. September stellt Schaeffler bei der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt in Halle 5.1 am Stand A04 seine neuesten Produkte und Entwicklungen im Automobilbereich vor. Eine Besonderheit am Schaeffler-Stand werden die Karriere-Events sein. Von der Bewerberberatung bis zum persönlichen Vorstellungsgespräch vor Ort: Schaeffler nutzt die Messe als Plattform, um mit Nachwuchsfachkräften und potenziellen neuen Mitarbeitern in Kontakt zu treten. „Die IAA ist die weltweit wichtigste Mobilitätsmesse. Wir möchten uns hier nicht nur als weltweit führender Automobil- und Industriezulieferer präsentieren, sondern auch als innovativer und attraktiver Arbeitgeber“, sagt Kurt Mirlach, Vorstand Personal und Arbeitsdirektor.

Während der Recruiting-Tage am Montag und Dienstag, 21. und 22. September, sucht Schaeffler vor Ort für die Sparte Automotive neue Mitarbeiter im technischen Bereich. Alle vakanten Stellen sind im Internet auf der Schaeffler-Karriere-Seite www.schaeffler.de/career unter „IAA-Karriere-Events“ zu finden. Ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber werden zu einem persönlichen Gespräch auf die IAA eingeladen. Voraussetzung ist eine Bewerbung vorab.

Am Mittwoch, 23. September, können eingeladene Studenten ihre Kompetenzen in einem Auswahlworkshop unter Beweis stellen und sich so eines der begehrten Auslandspraktika bei Schaeffler sichern. Die internationalen Schaeffler-Standorte, an denen Praktika vergeben werden, befinden sich in Spanien, Großbritannien, China und den USA. Für die Teilnahme an dem Workshop ist eine Vorab-Bewerbung über die Schaeffler-Karriere-Seite notwendig. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein vorangeschrittenes Hochschulstudium ab dem fünften Fachsemester. Gesucht werden vorrangig Studierende technischer Fachrichtungen.

Am Donnerstag, 24. September, dreht sich alles um das Ausbildungsangebot bei Schaeffler. Am Stand stehen Ausbilder zur Verfügung, um die verschiedenen Ausbildungsberufe so praxisnah wie möglich vorzustellen. Außerdem können sich interessierte Schülerinnen und Schüler von aktuellen Auszubildenden und dualen Studenten beraten lassen sowie von deren Erfahrungen und Tipps zum Berufseinstieg profitieren.

Am Freitag, 25. September, erhalten Interessierte bei einer individuellen Bewerberberatung Informationen über Einstiegsmöglichkeiten bei Schaeffler sowie Tipps für ihre erfolgreiche Bewerbung. Um die Karriereplanung der Teilnehmer effektiv und zielgerichtet unterstützen zu können, ist auch für dieses Angebot eine vorherige Bewerbung mit Lebenslauf und aussagekräftigem Motivationsschreiben über die Schaeffler-Karriere-Seite notwendig.

Als Vorreiter unter den Zulieferern hat Schaeffler einen stetigen Bedarf an talentierten und qualifizierten Nachwuchskräften aus fast allen Fachgebieten. Besonders Ingenieure und Techniker finden in Forschung und Entwicklung faszinierende Aufgabenbereiche. Darüber hinaus ermöglicht Schaeffler deutschlandweit rund 1.500 Jugendlichen eine Ausbildung auf höchstem Niveau in 29 Berufen. Dabei werden zahlreiche Berufsbilder und Studienrichtungen angeboten. Schaeffler nimmt mit diesen umfassenden Ausbildungsprogrammen eine Spitzenposition in der deutschen Industrie ein. Nähere Informationen sind im Internet unter www.schaeffler.de/career zu finden.

Für Rückfragen:
Jasmin Löffler
Leiterin Unternehmenskommunikation
Pressesprecherin Corporate
Schaeffler AG
Industriestr. 1-3
91074 Herzogenaurach
Tel. +49 (0)9132 / 82-85594
E-Mail: jasmin.loeffler@schaeffler.com
Web: www.schaeffler.de