Archiv für den Monat: März 2015

Professionelle Antriebswellenreparatur! GKN bietet Profi-Werkzeuge jetzt als Set im Koffer

Für die Reparatur von Antriebswellen im Fahrzeug hat der Premiumlieferant GKN seit vielen Jahren ein Sortiment an hochwertigen Spezialwerkzeugen im Programm, das jetzt neu in einem stabilen und übersichtlich sortierten Werkzeugkoffer angeboten wird. Eine effiziente Lösung im Werkstatt-Alltag.

Spezialwerkzeuge sind unentbehrliche Hilfsmittel für eine zeit- und kostensparende Reparatur. Sie helfen dem Mechaniker, die Vorgaben der Automobilhersteller einzuhalten und damit die Qualität des Betriebs als Profi-Fachwerkstatt unter Beweis zu stellen. Lieferanten von hochwertigen Fahrzeugersatzteilen empfehlen für eine sichere und zuverlässige Reparatur die Benutzung von Spezialwerkzeug, mit dessen Hilfe zum Beispiel die Demontage erleichtert wird oder beim Verpressen von Schellen das richtige Drehmoment angewandt wird.

Der jetzt neu angebotene Werkzeugkoffer der Firma GKN enthält Spezialwerkzeuge für die Antriebswellenreparatur: einen praktischen Gelenkzieher für die kraftsparende Demontage des Gelenks von der Welle, zwei Gewindebolzen in verschiedenen Gewindeabmessungen speziell für Kurzzapfengelenke und zwei Spezialwerkzeuge, eines mit Niederhalter, zum Verpressen von Edelstahlschellen an Kunststoff- und Gummiteilen unter Einhaltung der vorgegebenen Drehmomente. Ebenfalls im Koffer enthalten ist ein Profi-Drehmomentschlüssel.

Mit dem Werkzeugkoffer hat der Mechaniker stets das geeignete Werkzeug für die Gelenkmontage mit einem Griff zur Hand und spart damit wertvolle Reparaturzeit. Kein Zusammensuchen einzelner Werkzeuge mehr, um zum Beispiel das Gelenk von der Welle abzuziehen oder die Manschette fachgerecht abzudichten. Und falls doch mal ein Teil abhanden kommt: die Werkzeuge können auch einzeln bezogen werden. Darüber hinaus gibt GKN wertvolle Benutzungshinweise in der Broschüre „Werkstatt-Tipps“ und in Kürze in einem Video im Werkstattportal auf der Website www.gknservice.com.

Bestell-Nummer des Werkzeugkoffers: 190990

GKN-Tooling_box_open_small

Über GKN
GKN ist der weltweit führende Lieferant von Komponenten und Systemen der Antriebstechnik. Unsere Marktposition beruht auf einer langen technologischen Tradition. GKN Service International liefert Original-GKN-Teile für den weltweiten Ersatzbedarf. Unter den Markennamen Spidan und Löbro bieten wir das umfassendste Programm an PKW-Seitenwellen, Längswellen, Gelenksätzen, Manschettensätzen sowie weiteren Fahrzeugteilen über Großhändler und lokale Teilehändler an.

Mehr über GKN und unsere Produkte für die Werkstatt erfahren Sie unter www.gknservice.com oder kontaktieren Sie:

GKN Service International GmbH . Marketing Communication & PR
Nussbaumweg 19-21 . 51503 Rösrath . Tel.: 02205 806 442 . Fax: 02205 806 422
E-Mail: maria.doerpinghaus@gkn.com

Das neue Ruville Drehstäbe-Kit von Schaeffler Automotive Aftermarket

Premiere auf dem freien Ersatzteilmarkt: Schaeffler Automotive Aftermarket erweitert sein umfangreiches Sortiment an Fahrwerksfedern und bietet ab April ein neues Ruville Drehstäbe-Kit für die Hinterachse des Pkw-Modells Renault Kangoo an. Damit untermauern die Aftermarket-Spezialisten ihre Fahrwerkskompetenz unter der Marke Ruville und gehen einen weiteren Schritt in der Entwicklung innovativer Reparaturlösungen.

Die neue Lösung besteht aus vier Drehstäben, die auch einzeln erhältlich sind. Sämtliche Drehstäbe verfügen über eine hochwertige Beschichtung, die vor Korrosion schützt und somit für eine lange Lebensdauer sorgt. Darüber hinaus haben die Aftermarket-Spezialisten parallel ein maßgeschneidertes Spezialwerkzeug entwickelt, das Werkstätten eine effiziente Reparatur an allen Renault- und PSA-Fahrzeugen mit Drehstabkonstruktion ermöglicht.

Ob durch Steinschlag oder mechanische Beanspruchung – ist die Oberflächenbeschichtung eines Drehstabs an der Hinterachse erst einmal beschädigt, tritt Korrosion an diesem Bauteil auf. Dies führt unweigerlich zum Bruch des Drehstabs. Die Folge: Das Fahrzeug lässt sich nicht mehr verkehrssicher führen. Die Drehstäbe der neuen Ruville Reparaturlösung hingegen halten dank Zinklamellenbeschichtung selbst extremen Belastungen stand. In Kombination mit dem zugehörigen Ruville Spezialwerkzeug sind freie Werkstätten erstmals in der Lage, gebrochene Stäbe durch langlebige, in OE-Qualität gefertigte Drehstäbe schnell und effizient zu ersetzen.

„Aufgrund hoher Kosten haben sich bis dato viele Autofahrer im Reparaturfall eher für ein Neufahrzeug entschieden. Mit dem Ruville Drehstäbe-Kit inklusive zugehörigem Spezialwerkzeug geben wir freien Werkstätten ein Komplettpaket an die Hand, um die Instandsetzung an der Hinterachse des Renault Kangoo kostengünstig und schnell zu bewerkstelligen. Eben, eine Reparatur, die sich rechnet“, betont Maik Evers, Leiter Program Management Ruville, Schaeffler Automotive Aftermarket.

Weitere Informationen zum Gesamtprogramm an Ruville Fahrwerksfedern sind unter www.ruville.de erhältlich.

Dank einer hochwertigen Zinklamellenbeschichtung halten die Drehstäbe der neuen Ruville Reparaturlösung selbst extremen Belastungen stand. Die für das Pkw-Modell Renault Kangoo ausgelegte Lösung ermöglicht es freien Werkstätten erstmals, eine Drehstab-Reparatur schnell und effizient durchzuführen.
Ergänzend bietet Schaeffler Automotive Aftermarket ein zugehöriges Spezialwerkzeug an, das sich für alle Renault- und PSA-Fahrzeuge mit Drehstabkonstruktion eignet. Es besteht unter anderem aus einem Schlaggewicht, einer Führungsstange sowie Druckstiften. Zudem finden sich darin alle benötigten Werkzeuge zur Einstellung der Achsvorspannung.

Über Schaeffler
Schaeffler ist mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG ein weltweit führender Anbieter von Wälz- und Gleitlagerlösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie ein renommierter Zulieferer der Automobilindustrie für Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk. Die global agierende Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Umsatz von rund 11,2 Milliarden Euro. Mit mehr als 80.000 Mitarbeitern weltweit ist Schaeffler eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Schaeffler verfügt mit rund 170 Standorten in 49 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vertriebsgesellschaften, Ingenieurbüros sowie Schulungszentren.

Schaeffler Automotive Aftermarket, mit Sitz in Langen, Deutschland, zeichnet für das weltweite automobile Ersatzteilegeschäft der Marken LuK, INA, FAG und Ruville verantwortlich. Mit weltweit rund 11.500 Vertriebspartnern und mehr als 30 Vertriebsbüros und Niederlassungen steht das Unternehmen für Kundennähe und einen hohen Servicegrad.

Für Rückfragen:
Bettina Girst
Marketing & Communications / Team Manager PR
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG
Paul-Ehrlich-Straße 21
63225 Langen
Tel. +49 (0)6103 / 753-3810
Fax +49 (0)6103 / 753-433810
E-Mail: bettina.girst@schaeffler.com
Web: www.schaeffler-aftermarket.de