Archiv für den Monat: Oktober 2013

Autohaus Voss gewinnt „Deutschen Werkstattpreis 2013“

Der Gewinner des Deutschen Werkstattpreises 2013 heißt Ralf Voss. Mit seinem 30-köpfigen Serviceteam belegte der Unternehmer aus dem münsterländischen Rosendahl-Darfeld beim Branchenwettbewerb den ersten Platz. Von den insgesamt 100 Bewerbern zeichneten die Fachzeitschrift »kfz-betrieb« und die Original Marken Partner (Bosal, GKN/Spidan, Mahle, Luk, INA, FAG, Reinz und TMD Friction/Textar) die besten zehn markenunabhängigen Kfz-Werkstätten aus. Die Preisverleihung war ein Höhepunkt der Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe, die am 26. Oktober im Würzburger Vogel Convention Center stattfand. „Alle ausgezeichneten Freien Werkstätten leisten herausragende Servicearbeiten. Sie stehen stellvertretend für die vielen engagierten ungebundenen Kfz-Betriebe in Deutschland“, sagte »kfz-betrieb«-Chefredakteur Wolfgang Michel anlässlich der Preisverleihung.

Jury besucht die Werkstätten vor Ort

Die Jury des Deutschen Werkstattpreises setzt sich aus Vertretern der Redaktion »kfz-betrieb« und der Original Marken Partner zusammen. Nach der Auswertung der vielen eingegangenen Fragebögen besuchten die Jurymitglieder die besten zehn Freien Werkstätten vor Ort. Sie bewerteten das äußere und innere Erscheinungsbild des Betriebs sowie die Unternehmensführung, das Servicemarketing und die Kundenpflege.

„Wir konnten uns davon überzeugen, dass die Freien Werkstätten top ausgerüstet sind, eine hohe Kundenloyalität besitzen und kontinuierlich in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter investieren“, erklärte Ingo Linka von der TMD Friction Service GmbH als Sprecher der Original Marken Partner. Besonders gut gefiel den Jurymitgliedern das breite Serviceangebot, das gut durchdachte Unternehmenskonzept sowie das Oldtimergeschäft von Ralf Voss.

Etwa ein Sechstel der 5.500 Stammkunden der Freien Werkstatt in der 2.900-Seelen-Gemeinde sind Oldtimerkunden – Tendenz steigend. Die Voraussetzungen für die Expansion des Oldtimergeschäfts sind gut: „Mein Vater ist mit seinen über 50 Jahren Berufserfahrung ein alter Mercedes-Schrauber. Der kennt noch die alten Techniken, die er an die jungen Leute weitergibt“, erläuterte Ralf Voss und betonte: „Wenn wir unsere Kunden individuell betreuen, dann bleiben sie uns auch treu.“

Die zehn besten Freien Werkstätten Deutschlands sind:

  1. Platz: Autohaus Voss, Rosendahl
  2. Platz: Auto Niedermayer, Neukirchen
  3. Platz: Auto Dorner, Welden
  4. Platz: Autoprofi Frey, Attendorn
  5. Platz: Kfz-Werkstatt Peter Kühner, Untereisesheim
  6. Platz: TS-Carservice, Schlüchtern
  7. Platz: Autohaus Gäckle, Oberderdingen
  8. Platz: Auto Maier, Garmisch-Partenkirchen
  9. Platz: Bernhard Velten, Bruchsal
  10. Platz: Autoprofi Heuer, Borken

Auf Wachstumskurs: MAHLE Aftermarket erweitert Zentrallager in Schorndorf

Turbolader, Thermostate, Klimaservicegeräte: MAHLE Aftermarket, der auf Ersatzteile spezialisierte Geschäftsbereich des Konzerns, wächst – und damit auch der Platzbedarf im europäischen Zentrallager in Schorndorf. Bis zum Ende des ersten Quartals 2014 erweitert MAHLE Aftermarket daher das Zentrallager um eine neue Halle. Am 22. Oktober 2013 feiert das Unternehmen das Richtfest – gemeinsam mit dem Schorndorfer Oberbürgermeister Matthias Klopfer und der Firma Schatz, dem Investor des Bauvorhabens.

Yves Canaple, Leiter des Geschäftsbereichs in Europa, erklärt: „Zusätzlich zu unserem organischen Wachstum ist der Platzbedarf in den letzten zwei Jahren stark angestiegen. Zum einen, weil wir unser Turbolader-Programm erweitert und den Vertrieb der Thermostate von Behr Thermot-tronik übernommen haben. Zum anderen, weil MAHLE Aftermarket – mit der Gründung der Sparte Werkstattausrüstung letztes Jahr – Klimaservicegeräte in sein Produktportfolio aufgenommen hat.“ Mit der neuen Halle vergrößert sich der MAHLE Standort von 35.000 auf circa 43.500 Quadratmeter. Damit bieten sich MAHLE Aftermarket in Schorndorf künftig rund 8.500 Quadratmeter zusätzliche Fläche, um das erweiterte Produktportfolio zu lagern, zu verpacken und in die ganze Welt zu verschicken.

Die Halle soll bis zum Ende des ersten Quartals 2014 in Betrieb genommen werden. Die baulichen Abstimmungen sowie die Personalplanung sind abgeschlossen. Die Einrichtungsbeschaffung und Prozessplanung sowie die IT- und operative Umzugsplanung sind derzeit in vollem Gange.

Über MAHLE Aftermarket
MAHLE Aftermarket, der auf Ersatzteile spezialisierte Geschäftsbereich, ist weltweit mit zahlreichen Logistikzentren und regionalen Niederlassungen an 17 Standorten und weiteren Vertriebsbüros mit 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertreten. Der Geschäftsbereich verzeichnete 2012 weltweit ein Umsatzvolumen von 797 Millionen Euro.

Für Rückfragen:
MAHLE Aftermarket GmbH
Pamela Berner
Zentrale Unternehmenskommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
Pragstraße 26 – 46
70376 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +49 (0) 711/501-13185
Fax: +49 (0) 711/501-13700
pamela.berner@mahle.com

Neu im SPIDAN-Programm: Zwischenwellen für VW Transporter

GKN hat die Produktpalette der Marken SPIDAN und LÖBRO für den Fahrzeug-Ersatzbedarf erneut erweitert. Im Programm Antriebstechnik werden jetzt auch Zwischenwellen für den VW Transporter angeboten. Die Palette umfasst derzeit fünf Referenzen mit unterschiedlichen Verzahnungen, abgestimmt auf technische Veränderungen und verschiedene Motorisierungen.

  • Caravelle 04/03>
  • Multivan 04/03-11/09
  • Transporter 04/03>
  • Transporter Caravelle 09/09>
  • Transporter Shuttle 04/03-11/09

Diese Zwischenwellen verbinden die Antriebswelle mit dem Differenzial und dichten gleichzeitig auch das Getriebe mit ab. Durch konstruktive Bedingungen am Fahrzeug verschleißen die Verzahnungen von Zwischen- und Antriebswelle gleichermaßen. Daher empfiehlt der Fahrzeughersteller, beide Komponenten zeitgleich auszutauschen, um eine perfekte Passgenauigkeit und somit ein spielfreies Funktionieren zu gewährleisten.

Im Unterschied zu anderen Anbietern liefert GKN diese Zwischenwellen für beide Getriebeseiten. Das SPIDAN– oder LÖBRO-Set enthält neben der Verbindungswelle in OE-Qualität die passende Befestigungsschraube. Die Zwischenwellen der Marken SPIDAN und LÖBRO sind in TecDoc enthalten, den Fahrzeugen entsprechend zugeordnet und ab Lager lieferbar.

Über GKN
GKN ist der weltweit führende Lieferant von Komponenten und Systemen der Antriebstechnik. Unsere Marktposition beruht auf einer langen technologischen Tradition. GKN Service International liefert Original-GKN-Teile für den weltweiten Ersatzbedarf. Unter den Markennamen Spidan und Löbro bieten wir das umfassendste Programm an PKW-Seitenwellen, Längswellen, Gelenksätzen, Manschettensätzen sowie weiteren Fahrzeugteilen über Großhändler und lokale Teilehändler an.

Weitere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie bei:
GKN Service International GmbH . Marketing Communication & PR
Nussbaumweg 19-21 . 51503 Rösrath . Tel.: 02205 806 442 . Fax: 02205 806 422
E-Mail: maria.doerpinghaus@gkn.com . www.gknservice.com
V.i.S.d.P.: Manfred Neumann / Marketing Director Aftermarket Distribution

[/fusion_text]

Original Marken Partner auf der CARAT Leistungsmesse

Auch in diesem Jahr werden die Original Marken Partner wieder auf der 11. CARAT-Leistungsmesse, die vom 11. bis 13. Oktober 2013 in den Kasseler Messehallen stattfindet, ausstellen. Wie in den Jahren zuvor bietet die CARAT eine Fülle von Attraktionen sowie eine Vielzahl an Informationen zu Produkten, Marketingbausteinen, Know-how und attraktiven Angeboten. Die Besucher der CARAT-Leistungsmesse werden von über 220 Ausstellern aus allen Bereichen des Kfz-Gewerbes erwartet. Es präsentieren sich Lieferanten aus den Bereichen Ersatzteile PKW & NKW, Werkstattchemie und Werkstatt-Verbrauchsmaterialien, Werkstattausrüstung, Reifen & Räder sowie Zubehör.

Auch die Original Marken Partner sind wieder mit einem Gemeinschaftsstand auf der CARAT-Leistungsmesse vertreten. Über einen Besuch auf unserem Messestand in Halle 01/02, Stand Nr. 112 würden sich die anwesenden Partner Bosal, GKN, Mahle und TMD Friction/Textar freuen!